Licht

Insgesamt hat die Lichtshow eine Leistung von mehr als 350.000 Watt. Die meisten Spots hängen hoch oben über der Bühne an Metallträgern, sogenannte „Traversen“. Speziell dafür eingestellte Höhenarbeiter (Riggers) hängen die Traversen mit Ketten, Seilen, Lastschlaufen und Schäkeln an bestimmte Punkte unter die Hallendecke. Die 26 spezielle Elektrokettenzüge werden zum Anheben und Absenken eingesetzt. Gesamtkapazität 18.000 Kilo. Insgesamt werden 180 m Traversen mit Lampen bestückt in die Höhe gezogen.

Diese Website verwendet cookies, um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die button "Akzeptieren" klicken.

Sehen Sie sich hier die Cookie-Einstellungen an

Cookie-Einstellungen

Im Folgenden können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu bestätigen.