Burg

Wenn man an Schottland denkt, kommen einem Begriffe wie Dudelsack, eine hügelige Landschaft und eine Burg in den Sinn. Auch bei der Music Show Scotland fehlt das nicht. Der authentische Nachbau einer schottischen Burg ist Mittelpunkt der Show. Es handelt sich hierbei nicht etwa um einen bedruckten Vorhang mit Bild, nein – es ist eine richtige Fassade mit vier Etagen, über die man hin und her laufen kann und die über Treppen verbunden sind. Die Music Show Scotland hat diese ganz selber gemacht.

Die Burg ist ca. 40 m breit, ist 15 m hoch und hat eine Tiefe von 6,5 m. Sie kann an die Hallenfläche angepasst werden und ist offiziell vom TÜV geprüft und abgenommen. Sicherheit steht immer im Vordergrund.

Wichtig dabei ist, dass die Burg nicht nur stabil und zuverlässig ist, sondern auch leicht und montagefreundlich. Zum Aufbau der lebensgroßen Burg wurden ca. 12,5 t Stahl und 12 t Holz verarbeitet. Man braucht keine Nägel, um diese Burg jedes Mal wieder auf zu bauen. Sie ist einfach zu demontieren und wird nach der Show in speziell dafür konstruierte Container verstaut.

Das Aufbauteam der Music Show Scotland braucht einen ganzen Tag, um die Burg auf zu bauen. Dazu braucht es viel Vorbereitung. Die Music Show Scotland arbeitet ständig an der Entwicklung der Burg, sowie an Licht und Ton. Nach der Show gibt es die Möglichkeit für das Publikum, sich zusammen mit einem Piper oder Drummajor vor der Burg fotografieren zu lassen. Gleich danach beginnt das Abbauteam mit der Demontage der Burg. Am nächsten Morgen um 7 Uhr ist das gesamte Material schon verpackt. Am Sonntagmorgen wird die Küche abgebaut, und das gesamte Team kann wieder Richtung Heimat fahren. Eine aufregende Woche dieser Show geht zu Ende.

Diese Website verwendet cookies, um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die button "Akzeptieren" klicken.

Sehen Sie sich hier die Cookie-Einstellungen an

Cookie-Einstellungen

Im Folgenden können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu bestätigen.